Sommerlager und die Folgen für die Waage

Ende Juli, Anfang August waren wir mit den Pfadfindern auf Zeltlager. Bis dahin war ich auch konform unterwegs, aber auf dem Lager habe ich mir trotz Küchenverantwortlichkeit keine Extrawürste gekocht. Erklärt das mal den Kinder, warum du jetzt das isst was du gerne magst und sie das essen müssen was alle essen….

In der Woche danach habe ich den Einstieg nicht wirklich gefunden und habe darauf losgeschlemmt. Bei mir ist immer das Problem, dass es dann kein Halten gibt und ich einfach das esse auf das ich Lust habe… Die Waage hat entsprechend gereizt reagiert.

Seit 10. August habe ich mich dann wieder nach den Slow Carb-Regeln ernährt, einen furchtbaren Zuckerentzug inkl. Heulattaken durchgestanden und trotz allem hat sich mein Lebensgefühl schon in dieser kurzen Zeit verbessert.

Morgen habe ich ein 2. Vorstellungsgespräch für meinen Traumjob und meine Master-Arbeit ist auch im Werden.

Also, ihr seht, hier geht es drunter und drüber… Deswegen nicht wundern, wenn ich mich länger mal nicht melde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s