Pfadfinder

Warum Pfadine?

Seid nicht zufrieden mit dem Was, sondern erforscht das Warum und das Wie.

Dieses Zitat des Gründers der Pfadfinderbewegung Lord Robert Baden-Powell motiviert immer wieder dazu Dinge zu hinterfragen. Da kann es sein, dass du dich selbst hinterfragst oder Problemstellungen von außen. Hinterfragen und Reflektieren gehört für mich einfach zum Leben dazu. Warum tue ich das genau so und nicht anders? Warum bin ich so wie ich bin? Wer bin ich? Was macht mich aus?

Warum bin ich im Internet unter dem Namen Pfadine unterwegs?

Ganz einfach: Pfadine ist eine eigene Wortkreation, die ich schon seit einiger Zeit als Pseudonym verwende und ihren Ursprung in meiner Begeisterung für die Pfadfinderei hat. Denn ich bin mit Leib und Seele Pfadfinderin und was bietet sich da an das auch in den Nicknamen mit einfließen zu lassen.

Aber die essentielle Frage lautet ja: Warum bin ich überhaupt Pfadfinder geworden?

Meine Brüder waren 2003 gemeinsam mit ihren Gruppen auf einem großen Lager mit den Pfadfindern und haben ganz begeistert davon erzählt. Vorher waren die Pfadfinder für mich als Mädchen jetzt echt nicht so interessant. Warum? Weiß ich gar nicht mehr. Auf jeden Fall wollte ich nach dem meine beiden Brüder viel von den Aktivitäten und den Möglichkeiten auf einem solchen Lager berichtet haben, auch unbedingt zu den Pfadfindern. Aber wie das nun mal so war dauerte das dann auch noch ein bisschen. Bei uns war es nämlich früher so, dass wenn schon einer von uns Dreien in einem Verein aktiv war, musste derjenige der auch in diesen Verein wollte den Ersten um Erlaubnis fragen. Da wir drei Kinder vom Alter her aber nicht weit auseinander sind, waren hier die Diskussionen immer vorprogrammiert. Wer will schon als kleiner Bruder die große Schwester auf einmal mit in der gleichen Gruppe haben? Aber irgendwann waren diese Meinungsverschiedenheiten ausgestanden und im Sommer 2004 wurde ich dann zur Pfadfinderin.

Seit her ist vieles in meinem Pfadfinder-Leben passiert: ich war bisher in 3 Stämmen aktiv (in einem Stamm bin ich inzwischen Vorstand), seit 2007 bin ich Gruppenleiterin, ich habe Herrn O. auf einem Bezirkslager kennengelernt…. und vieles mehr. Aber das erzähle ich euch nach und nach, sonst wird es ja langweilig ;).

Bis zum nächsten Mal eure
Bildschirmfoto 2014-10-23 um 10.42.08

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s