Sommerlager und die Folgen für die Waage

Ende Juli, Anfang August waren wir mit den Pfadfindern auf Zeltlager. Bis dahin war ich auch konform unterwegs, aber auf dem Lager habe ich mir trotz Küchenverantwortlichkeit keine Extrawürste gekocht. Erklärt das mal den Kinder, warum du jetzt das isst was du gerne magst und sie das essen müssen was alle essen….

In der Woche danach habe ich den Einstieg nicht wirklich gefunden und habe darauf losgeschlemmt. Bei mir ist immer das Problem, dass es dann kein Halten gibt und ich einfach das esse auf das ich Lust habe… Die Waage hat entsprechend gereizt reagiert.

Seit 10. August habe ich mich dann wieder nach den Slow Carb-Regeln ernährt, einen furchtbaren Zuckerentzug inkl. Heulattaken durchgestanden und trotz allem hat sich mein Lebensgefühl schon in dieser kurzen Zeit verbessert.

Morgen habe ich ein 2. Vorstellungsgespräch für meinen Traumjob und meine Master-Arbeit ist auch im Werden.

Also, ihr seht, hier geht es drunter und drüber… Deswegen nicht wundern, wenn ich mich länger mal nicht melde.

SchnabelinaHipBag-SewAlong

blogSew-Along Buttonklein

In den vergangenen Wochen hat Rosie von schnabeline.blogspot.de immer mal wieder ihre genähten Hüfttaschen gepostet. Als es dann darum ging beim SewAlong mitzumachen habe ich nicht lange gefackelt… nur irgendwie habe ich den Startschuss verpasst. 🙂

Am Montag (Tag 1) stellte ich dann fest, dass mir ein Großteil der Materialien fehlt bzw. der Stoff, den ich verwenden würde nicht so einfach aufzutreiben ist. Also erst mal den Schnitt zugeschnitten und dann im Internet die fehlenden Dinge bestellt.

Tag 2: Ahhh. Meine Sachen kommen morgen, da kann ich dann starten. Heute die ersten Teile für die Innenseiten zugeschnitten. Für die Außenseite möchte ich Kohtenstoff verwenden, der sich schon in der Post befindet.

Foto 02.07.14 13 11 48Foto 02.07.14 14 14 51

Tag 3: Endlich kann ich richtig loslegen. Erst mal habe ich noch den Reißverschluss in die Vorderseite der Haupttasche eingenäht (war eigentlich an Tag 2 dran…). Und dann habe ich mich an die aufgesetzte Tasche gemacht. Da ich nicht schon wieder einen Reißverschluss einbauen wollte, habe ich eine Klappentasche mit dem Schnitt der Paspeltasche, aber ohne Paspel zusammen gebaut.

Foto 02.07.14 21 22 10

Heute (Tag 4) habe ich dann die Innentasche in die Rückseite der Haupttasche eingesetzt.
Ich freu mich schon total auf morgen, wenn sie dann fertig ist und ich sie direkt ausführen kann 🙂

Foto 03.07.14 09 45 35

Update: Freitag, der 4. Juli
Mancherorts wir heute die Unabhängigkeit gefeiert, ich aber feier, dass meine SchnabelinaHipBag fertig ist…

20140704-141830-51510480.jpg